/ Bildung / SCiENCE LINK nockberge / Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen

„Protected areas of the Alps-Adriatic Region“, „Gebirge der Erde“ oder der ULG „Management of Protected Areas“ sind nur einige Beispiele für Lehrveranstaltungen mit Biosphärenparkbezug, die in den vergangen Jahren an der Alpen-Adria Universität und vor Ort im Biosphärenpark Nockberge stattgefunden haben und bei welchen Studierende sich zu den verschiedenen Themen vor heimischen Publikum präsentieren konnten.

Im WS 16/17 beschäftigte sich das Vorlesungsseminar „Natur und Umwelt“, geleitet von Mag. Dr. Michael Jungmeier, mit Biosphärenparks der nördlichen Hemisphäre. Im Seminarteil der Lehrveranstaltung stellten Studierende unterschiedliche Biosphärenparks (Berchtesgaden, Entlebuch, Golden Gate, Karst (Skozianske Jame), Südost-Rügen und Yellostone) vor und arbeiteten im Zuge ihrer Präsentationen Parallelen, wie auch Unterschiede zum Biosphärenpark Nockberge heraus.

Die Präsentationen der Ergebnisse erfolgten am 31.01.17 im Rahmen einer Exkursion, bei der Biosphärenpark- BewohnerInnen und das Biosphärenpark –Team einen informativen Tag im Lakeside Park und auf der AAU verbringen konnten. LINK zu „Veranstaltungen

Im Sommersemester 2017 finden im Zuge des mehrsemestrigen Wahlfachmoduls „Nachhaltige Entwicklung“ die Lehrveranstaltungen „Einführung in die nachhaltige Entwicklung, transdiziplinär “ Teil II https://campus.aau.at/studium/course/89711 und das Seminar „Nachhaltige Entwicklung“ Teil III https://campus.aau.at/studium/course/89712 statt.

Auch im Seminar „Schule und Umfeld: Nachhaltigkeit.“ https://campus.aau.at/studium/course/88053wird SCiENCE_LiNK thematisiert werden.