Nature Experience

Nature Experience
Nature Experience

Nature Experience ist ein grenzüberschreitendes (Interreg IV Slowenien – Österreich) Projekt mit insgesamt 17 Projektpartnern aus Slowenien und Österreich.

In diesem Projekt sollen Partner mit unterschiedlichen Erfahrungen und in unterschiedlichen Entwicklungsstufen bei der Inwertsetzung und dem Management von Schutzgebieten zusammengeführt werden. Durch die Zusammenarbeit in einem Netzwerk soll ein Mehrwert für alle Partner erzielt werden. Im Hinblick auf die Aussage – Inwertsetzung der natürlichen Ressourcen – tragen Schutzgebiete zunehmend zur Stärkung der ländlichen Regionen bei. Die Hauptaufgabe der Schutzgebiete liegt dabei im Management ihrer natürlichen Ressourcen, verbunden mit einer nachhaltigen Entwicklung zur Stärkung dieser Regionen. Die Zusammenarbeit zwischen Schutzgebieten in Slowenien, Österreich und Norditalien besteht schon seit einigen Jahren. Diese soll fortgesetzt und vertieft werden, um Synergien zu ermöglichen und das Management natürlicher Ressourcen zu stärken. Bestehende Partnerschaften werden gestärkt, neue Partner in das Netzwerk hinzugefü

Im Team stärker

Aufgrund der unterschiedlichen Ausgangssituationen der einzelnen Gebiete ist das Zusammenarbeiten besonders interessant. Die Projektgebiete sind in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und können einander daher wertvolle Hilfestellungen, Anregungen und Lösungsvorschläge geben. Die daraus entstehenden Angebote sollen sich stärker an den Bedürfnissen der Bevölkerung orientieren. Ein gemeinsamer Marketingauftritt verbessert die Wettbewerbsfähigkeit.

Die Schwerpunkte dieses Projektes sind:

Modul 1:

  • Gemeinsame Angebotsentwicklung und Marketingaktivitäten
  • Gemeinsame Marketingstrategien für Angebote
  • Grenzüberschreitende Angebote für Naturerlebnis
  • Der Themenbereich „Naturerlebnis“ wird mit den Tourismusplattformen in Kärnten, der Steiermark und Slowenien verlinkt und grenzüberschreitende Angebote integriert.
  • Informationsmappe mit Informationsbroschüren (in 4 Sprachen).
  • Newsletter 

Modul 2: Infrastrukturentwicklung

  • Handbuch zur qualitätsvollen Planung und Umsetzung von innovativen Infrastruktureinrichtungen in Schutzgebieten
  • Innovative Pilotprojekte im Bereich Naturvermittlung werden umgesetzt.

Modul 3: Qualifizierungs- und bewusstseinsbildende Maßnahmen

  • Aus- und Weiterbildungsangebot für „Naturguides“
  • Qualifizierungskurse für lokale Akteure
  • Naturerlebnistage für Schulen
  • Informationsveranstaltungen für die Bevölkerung

Infrastruktur_zur_Naturvermittlung.pdf

Infrastruktur zur Naturvermittlung - Empfehlungen für innovative Planung - zweisprachig Deutsch/Slowenisch

6.0 M

NEX_Newsletter_Deu.pdf

Nature Experience Newsletter

451 K
Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten