/ Nature & Culture / Flora / Gräser / Bürstling oder Borstgras

Bürstling oder Borstgras

Nardus stricta

Der Bürstling ist ein ausdauerndes Gras, das dichte Horste bildet, welche von den dürren Blättern des Vorjahres umrandet werden. Bei starker Beweidung stellt sich der Bürstling in der subalpinen Stufe als Charakterart der Borstgrasrasen ein. Durch Viehtritt ist der Boden verdichtet und luftarm, der Bürstling dominiert. Die Pflanze ist ein schlechtes Futtergras, die eingerollten, derben Blätter weisen sie als typischen Xerophyten (an Trockenheit angepasste Pflanze) aus.

Blütezeit: Mai/Juni

Wussten Sie, dass der Bürstlingsrasen sehr empfindlich gegen Düngung und deshalb in vielen niedrigeren Lagen selten geworden ist?

Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten