Klomnock

Rundwanderung Klomnock

Von der GlockenhütteGlockenhütte führt ein markierter Weg Richtung Klomnock. Entlang dieses Weges wird man mit einem wunderbaren Blick auf den Windebensee belohnt. Am Klomnock angekommen, erfolgt ein Wechsel auf den Wanderweg 161, der entlang des Grades auf den Mallnock geht. Hier öffnet sich ein beeindruckender Blick zum Großen Rosennock (dem höchsten Berg des Biosphärenparks Kärntner Nockberge). Der Weg führt weiter zum Brunnachgatter und auf den Wanderweg 1614 bis zur Roten Burg. Die «Rote Burg» ist ein Dolomitstein mit Eisenanteil, der bei Sonnenbestrahlung weithin rot leuchtet. Von hier kommt man entlang des Wanderweges 15 über den Hohen Steig zurück zum Ausgangspunkt.

Tourenbeschreibung            GPS download

Klomnock
Klomnock
Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten