/ Természet és kultúra / állatvilág / Säugetiere / Alpenmurmeltier

Alpenmurmeltier

Alpenmurmeltier
Alpenmurmeltier

Marmota marmota

Das größte Nagetier der Alpen war ursprünglich in kalten Steppen zuhause und fand nach der letzten Eiszeit nur noch in alpinen Lagen über der Baumgrenze einen geeigneten Lebensraum. Es lebt gesellig in Familiengruppen und legt ein kompliziertes System von Erdhöhlen an. Unterschieden werden Sommerbau, Winterbau und ausgeklügelte Fluchtröhren. Die schrillen Warnpfiffe sind häufig in den Nockbergen zu hören. Der Winterschlaf dauert von Oktober bis April. Nur mit ausreichenden Fettreserven und durch drastisches Absenken von Körperfunktionen wie Atmung, Puls und Stoffwechsel können die Tiere diese Zeit überleben.

Wussten Sie, dass eine Serie kurzer Pfiffe Artgenossen vor Bodenfeinden wie dem Fuchs warnt, und ein etwas längerer, einzelner Pfiff vor Angreifern aus der Luft wie dem Steinadler?

Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten