/ Natur und Kultur / Kulturraum / Brauchtum / Almmahd

Almmahd

Almmahd
Almmahd

Im August beginnt die Zeit der Almmahd. Bergheu ist ergiebig, artenreich und wirkstoffreich. Die Mahd an steilen Bergwiesen ist aufwendig und gefährlich und ist großteils nur mit Sensenarbeit möglich. Im Winter wird das Bergheu mancherorts noch mit dem Heuschlitten ins Tal abtransportiert. Der Nationalpark Nockberge widmet der Bergmahd besondere Aufmerksamkeit, da diese Bewirtschaftungsform stark rückläufig ist. Alljährlich findet in der «Grubenbaueralm» das Bergmahdfest statt, wo sich die Besucher über die Bergmahdwirtschaft ausführlich informieren können.

Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten