/ Natur und Kultur / Pflanzenwelt / Blumen / Alpen-Löffelkraut

Alpen-Löffelkraut

Alpen-Löffelkraut
Alpen-Löffelkraut

Das Alpen-Löffelkraut ist eine zweijährige, immergrüne Halbrosettenstaude. Es wird 5 bis 10 cm hoch, die blühende Pflanze selten bis 17 cm. Die Grundblätter sind nierenförmig, ca. 0,5 bis 1,4 cm lang und ca. 0,5 bis 1,9 cm breit. Der Blattgrund ist häufig stark herzförmig.

Die Standorte liegen in der alpinen Höhenstufe zwischen 2000 und 2360 m. Die Pflanzen wachsen an quelligen und nassen Stellen, vor allem in moosigen Fels- und Gesteinsfluren.

Die Art ist ein Endemit der österreichischen Zentralalpen, da sie nur in den Gurktaler Alpen an den Nordhängen von Eisenhut und Wintertaler Nock sowie 80 km von diesen entfernt in den Seckauer Alpen gefunden worden sind.

Wussten Sie, dass aufgrund der schweren Zugänglichkeit zu dieser Pflanze, die größten Bedrohungen für diese Art, die Auswirkungen der Klimaerwärmung sind?

Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten