/ Natur und Kultur / Pflanzenwelt / Blumen / Klebrige Primel

Klebrige Primel

Klebrige Primel
Klebrige Primel

Primula glutinosa

Die Klebrige Primel gehört zur Familie der Heidekrautgewächse und ist auch bekannt unter den Namen Blauer Speik oder auch Roter Speik. Die Wuchshöhe beträgt 2 bis 10 cm. Sie wächst oft rasenartig und ist scheinbar kahl, hat jedoch zahlreiche klebrige, kurze Drüsenhaare an den Blättern. Die grundständigen Laubblätter sind etwa 6 cm lang und vorn fein gezähnt. Die Blütenkrone weist einen Durchmesser von etwa 15 mm auf und ist rotviolett bis dunkelblau. Die Blütezeit reicht von Juni bis August.

Sie bevorzugt feuchten Felsschutt, Weidenspaliere und Krummseggenrasen und kommt auf kalkarmen Böden bin in Höhenlagen von 3000 m vor. Die Klebrige Primel kann an Stellen, wo Silikat und Kalk aufeinander treffen, fruchtbare Kreuzungen erzeugen. Das Resultat wird als Primula pubescens bezeichnet.

Wussten Sie, dass die sogenannten „Speikböden“sich auf die Klebrige Primel und nicht auf den Echten Speik beziehen?

Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten