/ Natur und Kultur / Pflanzenwelt / Farne / Echte Mondraute

Echte Mondraute

Echte Mondraute
Echte Mondraute

Botrychium lunaria

Die Mondraute wird bis zu 30 cm groß, ihre Blätter gleichen nicht den typischen Farn­wedeln, sondern bestehen aus bis zu 9 in etwa mondförmigen Abschnitten. An der Spitze der Pflanze stehen in einer Rispe die Sporangien zusammen, das sind kleine Behälter, in denen zahlreiche, winzige Sporen heranwachsen, die der Vermehrung der Farnpflanze dienen. Die Mondraute kommt in unseren Breiten nur selten vor und wächst nur auf mageren, subalpinen und alpinen Rasen. Vielerorts gehen ihre Bestände zurück, Düngung der Böden bzw. der Eintrag von Dünger sind die Ursachen.

Wussten Sie, dass aus den Sporen sog. Vorkeime entstehen, die unterirdisch wachsen und sich parasitisch ernähren? Aus den Vorkeimen entstehen wiederum die Jungpflanzen.

Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten