/ Natur und Kultur / Pflanzenwelt / Sträucher / Gewöhnliches Heidekraut

Gewöhnliches Heidekraut

Gewöhnliches Heidekraut
Gewöhnliches Heidekraut

Calluna vulgaris

Eine Höhe von 20 bis 50 cm erreicht dieser immergrüne, dicht verzweigte Strauch. Die kleinen rosa oder weißen Blüten sitzen in Trauben an den Zweigen. Er wird auch Besenheide genannt, ist in Ebenen, auf Hochmooren, in Kiefernwälder zu finden und steigt in den Bergen bis 2.700 m Seehöhe hinauf. Die Besenheide ist ein Indikator für magere Böden. Sie blüht bis in den Herbst hinein, ist eine wertvolle Bienenweide und dient auch zur Wildäsung. Als großflächig wachsende und landschaftsprägende Art gab das Heidekraut der Lüneburger Heide ihren Namen.

Blütezeit: Juli bis September, Fruchtreife: September/Oktober

Wussten Sie, dass die dichten Heidekraut-Bestände nur 10 bis 15 Jahre alt werden?

Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten