/ Natur und Kultur / Tierwelt / Amphibien & Reptilien

Amphibien & Reptilien

Molchteich
Molchteich

Amphibien - das bedeutet «beide Leben», d.h. diese Tiergruppe ist in beiden Lebensräumen zu Hause. Im Wasser werden die Eier in durchsichtigen Gallerthüllen abgelegt, daraus schlüpfen Larven, die mit Kiemen atmen. In einer tief greifenden Umwandlung (Metamorphose) verschwinden die Kiemen, die Atmung erfolgt über Lunge und Haut, Extremitäten bilden sich und es entstehen wechselwarme Tiere, die zumindest zeitweise auf dem Land leben.

Reptilien - Kriechtiere sind sehr ursprüngliche, wechselwarme Wirbeltiere. Haare oder Federn zur Erhaltung der Körperwärme besitzen sie nicht. Reptilien legen Eier oder gebären lebende Junge, ein Larvenstadium wie bei den Amphibien kommt nicht vor.


Steckbrief für Reptilien

Projekt ARÖ (Amphibien- und Reptilienmeldungen innerhalb Österreichs)

Informationsplattform für Österreichs Tierwelt.


Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten