/ Natur und Kultur / Tierwelt / Insekten / Kärntner Gebirgsschrecke

Kärntner Gebirgsschrecke

Kärntner Gebirgsschrecke
Kärntner Gebirgsschrecke

Miramella carinthiaca 

Diese ausgesprochene Hochgebirgsheuschrecke ist im Nockgebiet in einer Höhe von 1300 bis 2300 m zu finden. Ihr Lebensraum sind alpine Grasheiden und Zwergstrauchbestände sowie die Almweiden. Hier kann sie durchaus häufig sein. Die Art kommt weltweit nur im Nationalpark Nockberge und der unmittelbaren Umgebung vor – sie ist hier endemisch. Sie zählt nicht nur in den Nockbergen, sondern in ganz Kärnten und Österreich zu den Besonderheiten der Heuschreckenfauna. 

Wussten Sie, dass Österreich den höchsten Anteil aller endemischen Arten in Mitteleuropa und damit eine hohe Verantwortung zum Schutz dieser Besonderheiten hat?  

Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten