/ Natur und Kultur / Tierwelt / Insekten / Steinfliegenlarven

Steinfliegenlarven

Steinfliegenlarven
Steinfliegenlarven

Ord. Plecoptera

Die dunkel gefärbten, erwachsenen Tiere tragen vier, etwa gleich große Flügel, die in Ruhe nach hinten gefaltet werden. Die Larven entwickeln sich im Wasser, in schnell fließenden, sauberen Gewässern, an der Unterseite von Steinen. Ihre flache Körperform und ihre starken Krallen verhindern, dass sie von der Strömung mitgerissen werden. Bis zu drei Jahre dauert die Entwick­lung zum erwachsenen Tier, das dann nur ca. eine bis max. vier Wochen lebt, bis Fort­pflanzung und Eiablage abgeschlossen sind.

Wussten Sie, dass die Larven der Steinfliegen zwei Hinterleibsanhänge besitzen und dadurch leicht von den Eintagsfliegenlarven zu unterscheiden sind?

Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten