/ Natur und Kultur / Tierwelt / Vögel / Alpendohle

Alpendohle

Alpendohle
Alpendohle

Pyrrhocorax graculus

Die Alpendohle ist ein wenig größer als die Dohle und leicht an ihrem gelben Schnabel und den roten Beinen zu erkennen. Sie lebt im Gebirge oberhalb der Baumgrenze und legt ihre Nester in unzugänglichen Spalten, Höhlen und Nischen an, bis hinauf in 2500 m Seehöhe. Die Alpendohlen sind Allesfresser und legen an guten Tagen Futtervorräte in Felsspalten an.

Wussten Sie, dass die Vögel im Winter in den Alpen oft zwischen hoch gelegenen Schlafplätzen und tiefer gelegenen Tageseinständen pendeln?

Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten