/ Natur und Kultur / Tierwelt / Insekten / Braunroter Raubkurzflügler

Braunroter Raubkurzflügler

Braunroter Raubkurzflügler
Braunroter Raubkurzflügler

Staphylinus fossor

Der Braunrote Raubkurzflügler wird ca. 15 bis 20 mm groß und gehört in trockenen Wäldern und an sonnigen Waldrändern zu den häufigen und unter Steinen regelmäßig anzutreffenden Käferarten. Der Käfer ist nacht- oder dämmerungsaktiv und ernährt sich von Schnecken, anderen Insekten und deren Larven, die er mit seinen kräftigen Kieferzangen erbeutet. Er ist einer der wenigen unverwechselbaren Vertreter der sehr artenreichen und ansonsten nur sehr schwer äußerlich zu unterscheidenden Kurzflügelkäfer.

Wussten Sie, dass sich in der Familie der Kurzflügelkäfer weltweit etwa 47.000 verschiedene beschriebene Arten finden? In Mitteleuropa dürften es ca. 2.000 verschiedene Arten sein!

Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten