/ Biosphärenpark / Infostellen / Zechneralm

Zechneralm

Zechneralm
Zechneralm

Im Almwirtschaftsmuseum Zechneralm, an der Nockalmstraße, werden Einblicke in die historische Lebens- und Arbeitswelt der SennerInnen geboten. Die Vielzahl an ausgestelltem, traditionellem Handwerkszeug und ein Kurzfilm zeugen von ihrem schweren Tagwerk.

Es besteht dort außerdem die Möglichkeit typisch kärntnerische, bäuerliche Spezialitäten einzukaufen.

Wandertipp: Königstuhl

Beim Karlbad an der Nockalmstraße verläuft der Wanderweg 122 über eine kleine Brücke und anschließend entlang des Karlbachs weiter zur Zechnerscharte Richtung Friesenhalssee. Auf dieser Tour erfreut anfangs ein offener Lärchen- und Zirbenwald das Wanderherz, etwa 20 Minuten später finden sich offene Almflächen. Vormittags ist die Chance groß, hier Murmeltiere zu sehen. Beim idyllischen Friesenhalssee geht es weiter entlang des Wanderweges 118 und 125, der auf den großen Königsstuhl (2336 m) führt. Dort befindet sich das 3-Länder-Eck, Kärnten-Salzburg-Steiermark. Von hier geht es leicht bergab mit einem kleinen Gegenanstieg zum Karlnock, dann hinunter auf den Stangboden, wo der Wanderweg 117 zurück zum Karlbad führt.

www.zechneralm.at

Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Erlebnistagebuch des Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Herbst/Winter 2013
Kärnten