/ Service / Multimedia / 3D Präsentation

3D-Film über die Nockberge








Sie kamen und staunten in drei Dimensionen 

Ungefähr 600 Besucher haben den Ruf der Nockberge gehört und waren in Bad Kleinkirchheim bei der Premiere des 3-D-Films dabe. Vor lauter Andrang musste der Film zwei Mal vorgeführt werden!Zahlreiche Gäste und Ehrengäste, unter anderem Nationalparkreferent LH-Stv. DI Uwe Scheuch, konnte Nationalparkdirektor Ing. Dietmar Rossmann am Abend des 22. Septembers 2010 willkommen heißen. Schon bei der Ausgabe der 3-D-Brillen war klar: Im Saal wird keine einziger Sessel leer bleiben! Und so war es dann auch. 

Feierliche Begrüßung 

Nach den einleitenden Worten von Nationalparkdirektor Ing. Dietmar Rossmann, der sich sehr stolz angesichts des gelungenen Projektes und der zahlreichen Erschienenen zeigte, wurden auch der Bürgermeister von Bad Kleinkirchheim Matthias Krenn und der Nationalparkreferent LH-Stv. DI Scheuch auf die Bühne gebeten. Letzterer würdigte diese hervorragende Leistung, welche die Nockberge wieder um ein Stück näher ins Bewusstsein der Menschen bringt. Doch der Nationalparkreferent hielt sich bewusst kurz, denn er wusste: Bilder, vor allem in 3-D, sagen mehr als tausend Worte!

Faszinierende Aufnahmen

Ob winterliche Impressionen mit staubendem Pulverschnee auf den Hängen, ob zähe Nebelfelder im Tal und klare Fernsicht von den sanften Gipfeln der Nockberge, ob die einzigartige Tierwelt des Nationalparks, ob ein Portrait über die hart arbeitenden Menschen, die hier leben und wirtschaften – dieser Film zeigt die Vielfalt der Region Nockberge in einer völlig neuen Dimension. Da zuckten die Zuschauer schon einmal zurück, wenn die Kuhzungen mit 3-D-Effekt zum Greifen nah schienen oder als der Alpenmolch einem direkt in den Schoß zu hüpfen schien. Beeindruckende Filmszenen ließen Greifvögel sowie Schmetterlinge zu dreidimensionalem Leben erwachen. 

Ehre, wem Ehre gebührt

Nach der erfolgreichen Vorführung wurden alle Beteiligten, sowohl Filmemacher wie auch Handelnde und Unterstützer des Projekts, von Dietmar Rossmann und Uwe Scheuch unter dem Applaus der Besucher ausgiebig geehrt. Anschließend ließ man den Film beim Buffet nochmals Revue passieren.


Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten