/ Service / Neuigkeiten / Biosphärenpark Mini Ranger

Biosphärenpark Nockberge
Biosphärenpark Ranger
Mini Ranger

Feriendörfer Kirchleitn und der Biosphärenpark Nockberge erhalten Sonntag Aktuell Touristik-Preis 2013

Jury lobt naturnahes Urlaubserlebnis für die ganze Familie

Die Feriendörfer Kirchleitn in St. Oswald in Kärnten wurden am 13. Januar 2013 mit dem Sonntag Aktuell Touristik-Preis 2013 ausgezeichnet. Den renommierten Preis übergab Wolfgang Molitor, stellvertretender Chefredakteur der Stuttgarter Nachrichten, im Rahmen einer Veranstaltung auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart. Anwesend waren auch Bernhard H. Reese, Geschäftsführer der Sonntagszeitung und Dr. Christoph Reisinger, Chefredakteur der Stuttgarter Nachrichten und Sonntag Aktuell. Eine dreiköpfige Fachjury zeichnete die Feriendörfer für ihr variantenreiches und authentisches Ausbildungsprogramm zum Biosphärenpark –Ranger der ab acht Jahren in Zusammenarbeit mit dem Biosphärenpark Kärntner Nockberge aus. Sie lobte außerdem das nachhaltige Ferienhauskonzept. Die Bauernhäuser seien aus jahrhunderte altem Holz, behutsam und ansprechend renoviert. „Wir sind sehr stolz auf diese Anerkennung, weil wir mit unserem naturnahen Urlaubsangebot für die ganze Familie überzeugen konnten“, so Wolfgang Schneeweiß, Inhaber der Feriendörfer Kirchleitn. Die Jury bestehend aus Professor Martin Lohmann, Tourismusforscher aus Kiel, der Reiseverkehrskauffrau Anja Dörfler, Büroleiterin Eurolloyd-Reisebüro Sindelfingen und Dr. Stephanie Mair-Huydts, Verlegerin bei MairDuMont, wählte aus 163 Einsendungen die fünf besten Ideen aus. Vergeben wird der Preis jährlich von der zweitgrößten deutschen Sonntagszeitung, Sonntag Aktuell. Nähere Informationen finden sich unter www.kirchleitn.com und www.sonntag-aktuell.de.

Kirchleitn Biosphärenpark-Ranger

Mit den Feriendörfern Kirchleitn und dem Biosphärenpark Kärntner Nockberge werden Kinder ab acht Jahren zu waschechten Biosphärenpark-Rangern. Direkt von der Appartementtür der Feriendörfer starten die Kleinen alleine oder begleitet von den Eltern zu ihrer dreitägigen Ausbildung im Biosphärenpark Kärntner Nockberge. Mit seinen ausgedehnten Wäldern und den zahlreichen Bächen und Seen eignet sich die Region hervorragend für Entdeckungen in der Natur. Essen am Lagerfeuer, Übernachtung im Heustadl, Kühe melken auf der Alm mit Milchverarbeitung zu Käse und vieles mehr erleben die Naturbegeisterten.

Geführt und betreut werden die Teilnehmer von erfahrenen Biosphärenpark-Rangern, die ihre Ausbildung in verschiedenen Institutionen absolvierten. Die Rangerausbildung ist von Juli bis September möglich und kostet 45 Euro pro Person.

Die Feriendörfer Kirchleitn Kleinwild und Großwild

Urig und gemütlich wohnt es sich in den 44 Bauernhäusern aus rund 400 Jahre altem Holz der Dörfer Großwild und Kleinwild. Bis zu vier Ferienappartements sind in einem Haus untergebracht. Zur Grundausstattung der Wohnungen zählen ein original Kachelofen mit Sitzbank, ein großer Familientisch, Sofaecke, voll ausgestattete Küche sowie Bad mit Badewanne. Ein frisches Design und pfiffige Accessoires machen den besonderen Charme der Wohnungen aus. Für das leibliche Wohl sorgt die Kirchleitn g'sund Küche mit Frühstückbuffet, Nachmittagsjause und Abendessen in den vier dorfeigenen Restaurants mit regionaler Küche. Anstatt im Feriendorf können Gäste ihre Verpflegung auch in den gastronomischen Betrieben von St. Oswald einnehmen. Eine besonders umweltschonende Alternative, einmal in den autofreien Feriendörfern angekommen, lässt der Gast das Auto stehen und erreicht alles bequem zu Fuß. In nur wenigen Gehminuten erreichen Besucher der Feriendörfer die zahlreichen Pisten und Wanderwege des Biosphärenpark Kärntner Nockberge. Kleinwild ist Mitglied der Kooperation Kinderhotels Europa.

München/St. Oswald, 14. Januar 2013

Von links: Dietmar Rossmann - Direktor Biosphärenpark Kärntner Nockberge, Margit Schneeweiß und Wolfgang Schneeweiß - Inhaber der Feriendörfer Kirchleitn sowie Wolfgang Molitor - stellvertretender Chefredakteur der Stuttgarter Nachrichten


Veranstaltungen im Biosphärenpark Nockberge
Sommerprogramm 2013
Tourenkarte der Region Nockberge
Infos zu Biosphärenpark Nockberge
Erlebniswege Innerkrems Turracher Höhe  Nockberge
Giro dei Parchi
Silva Magica


Sommer 2017
Kärnten