Am 25.1.2013 wurde der Kooperationsvertrag zwischen der Alpen-Adria-Universität, Institut für Geographie und Regionalforschung, einerseits und dem Biosphärenpark Nockberge auf der anderen Seite zur Ausgestaltung der Partnerschaft im Rahmen des Projektes SCiENCE_LINKnockberge abgeschlossen.

Ziele der Kooperation ist der langfristige und systematische Brückenbau zwischen exzellenter internationaler Forschung und der Lebensrealität der Biosphärenpark-Region.

Gegenstand und inhaltliche Schwerpunkte der Kooperation sind . . . 

  • Gemeinsame Forcierung von LEHRVERANSTALTUNGEN
  • Unterstützung von Abschlussarbeiten (Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Dissertationen) =>FORSCHUNGSBÖRSE
  • Inhaltliche/technische Unterstützung der ÖFFENTLICHKEITSARBEIT und KOMMUNIKATION
  • Online-Literatur Datenbank NOCKOTHEK

Seit 01.01.2017 ist die Forschungskooperation auf universitärer Seite am Institut für Unterricht und Schulentwicklung (IUS), unter der Leitung von Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Franz Rauch, angesiedelt. Damit rückt auch der Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ als eine der zentralen Aufgaben eines Biosphärenparks und Forschungsschwerpunkt des IUS in den Fokus. 



ao.Univ-Prof. Mag. Dr. Franz Rauch

Franz.Rauch@aau.at

+43  463 2700 6137

 

Institutsvorstand

Kontakt für SCiENCE_LINK nockberge:

sciencelink@aau.at

 



Tätigkeitsbericht 2018
Tätigkeitsbericht 2017
Tätigkeitsbericht 2016
Tätigkeitsbericht 2015
Tätigkeitsbericht 2014
Tätigkeitsbericht 2013